Aktuelles

Sprechstunden und telefonische Erreichbarkeit

Sie erreichen uns zur Zeit Montags von 13:15-16:45, (andere Zeiten in den Schulferien)

Nur dann können sie einen Sprechstundentermin bei uns, d. h. bei Fr. Friedl oder mir  ausmachen, an dem wir dann mit Ihnen klären können, was sie brauche und wo sie das bekommen.

Wenn sie einen Therapieplatz suchen, eine Krisenintervention oder eine kürzere Beratung, dann geht das nur über diese Telefonsprechstunde.

Mitteilungen an die Praxisassistentinnen und -assistenten nur über deren Handynummern,

Mitteilungen an Dr. Schrauth auch über den Anrufbeantworter.

(Klein-) Gruppenpsychotherapie

Ab 1. Juli 2017 dürfen wir nun mit alle gesetzlichen Krankenkassen Kleingruppentherapien auch in Kombination mit Einzeltherapien anbieten.

Wenn Sie an einer Gruppe teilnehmen wollen, sprechen sie uns an.

 

Behandlungsplätze im Kostenerstattungsverfahren:

Ab Mitte September 2019 bei Manfred Gräfe

Kostenerstattungsverfahren heisst für Sie,  dass Sie Ihrer Krankenkasse gegenüber nachweisen müssen, dass sie nicht in zumutbarer Entfernung und  Zeit ein Behandlungsplatz bei einem Vertragsbehandler bekommen können. Dazu sollten Sie sich die angerufenen Psychotherapeuten aufschreiben und deren Reaktionen (auch wenn keine kommt) und eventuell genannte Wartezeiten. Außerdem hilft eine Notwendigkeits- und Dringlichkeitsbescheinigung ihres Hausarztes. Ein ebensolche bekommen sie ausserdem von uns.

Lassen sie sich von ihrer Krankenkasse schriftlich geben,  was Sie für das Kostenerstattungsverfahren Psychotherapie alles nachweisen müssen,
Aber lassen sie sich nicht abwimmeln, manche Sachbearbeiter(innen) kennen oder mögen das nicht, manche Kassen versuchen, generell zu mauern (man  habe doch genug Vertragsbehandler sagt z.B. die AOK (aber nur in Selektivverträgen, denen sie nicht beitreten müssen).
Das krasseste war eine Sachbearbeiterin einer kleinen Kasse,  die mir gegenüber äußerte, das mein Patient “wie alle anderen auch, 6 Monate warten könne”  Die Dame hatte sicher noch nie eine Depression. Und ausserdem begeht sie damit ein Straftat,  denn ohne eine Approbation als Arzt oder Psychotherapeut und ohne Untersuchung des Patienten darf man keine Behandlungsindikationen stellen oder ablehnen.
6 Monate müssen Sie nicht warten!
Nach einem Vorgespräch mit mir oder Frau Friedl und ggf. mit einem der KollegInnen die im Kostenerstattungsverfarhren arbeiten können Sie Kostenerstattung bei ihrer Kasse beantragen.
Wenn sie alles, was die Kasse wollte, vorlegen, muss die Kasse innerhalb von 3 Wochen entscheiden, bei Einbeziehung eines Gutachter (meist des MDK) innerhalb von 5 Wochen.

Und die Kasse muss ihnen bei der nachgewiesenen Dringlichkeit einen oder mehrere Bahandlungsplätze beschaffen, was sie meist nicht kann.
Wenn sie nach 5 Wochen keinen Bescheid haben, dürfen sie die Behandlung beginnen (“…sich die Leistung selbst beschaffen”( § 13.3a SGB 5)) und die Kasse muss anschließend bezahlen.
Deshalb unbedingt den Antrag an die Kasse faxen (mit Datumsstempel) oder per Einwurfeinschreiben hinschicken.
Eine ausführlicherer Checkliste finden sie  im Menüpunkt Downloads.

Weitergehende Erklärungen hier:
http://www.deutschepsychotherapeutenvereinigung.de/fileadmin/main/g-datei-download/Patienteninformation/DPtV-Faltblatt_Kosten.pdf
oder hier:
http://www.bptk.de/uploads/media/BPtK_Ratgeber_Kostenerstattung.pdf

Letzte Beiträge

  1. Monsanto: Die Guten und die Bösen – taz.de Kommentare deaktiviert
  2. Gesundheit: Neue gefährliche Zecken-Arten aktuell in Norddeutschland entdeckt Kommentare deaktiviert
  3. Diabetes: Betroffene haben ein stark erhöhtes Risiko für Depressionen Kommentare deaktiviert
  4. Russland mischt sich offenbar vermehrt in EU-Wahlkampf ein – SPIEGEL ONLINE Kommentare deaktiviert
  5. Telematik im Gesundheitswesen: Freie Ärzteschaft warnt vor unsachgemäßer Konnektor-Installation | heise online Kommentare deaktiviert
  6. Offenbar Patienten-Daten von fast 3 Millionen Norwegern gehackt | heise online Kommentare deaktiviert
  7. Der schwierige Weg in die Psychotherapie Kommentare deaktiviert
  8. Ende der Intimität? Telematik macht Patientendaten für alle Ärzte sichtbar – RTL Hessen – Montag bis Freitag 18:00 Uhr Kommentare deaktiviert
  9. Beamte bekommen im Alter mehr Geld Kommentare deaktiviert